Suche ...

RFJ in Bezirken ...

Infobrief abonnieren ...

FPÖ-Sportsprecher Amesbauer gratuliert Sturm Graz zum Meistertitel!

Veröffentlicht am 04.05.2011

FPÖ Sportsprecher LAbg. Hannes Amesbauer gratuliert dem SK Sturm zum dritten Meistertitel der Vereinsgeschichte. „Der Titel ist nicht nur für die Mannschaft und den Verein, sondern auch für Graz und die gesamte Steiermark ein ganz besonderes Ereignis. Die Spieler des SK Sturm sind ein Vorbild für die steirische Jugend und haben in dieser Saison Großartiges geleistet. Wir gratulieren der Mannschaft, dem Trainerteam sowie dem Management und wünschen alles Gute für die Qualifikationsrunden in der Champions League“, so Amesbauer.

Vor 4 ½ Jahren stand Sturm Graz vor dem Konkurs, jetzt ist die junge Mannschaft österreichischer Fußballmeister und das mit dem geringsten Budget, wenn man das 11 Millionen Budget von Sturm mit jenen von Red Bull Salzburg (60 Millionen), Rapid Wien (15 Millionen) oder Austria Wien (14 Millionen) vergleicht.

„Die Mannschaft von Trainer Franco Foda hat ein bemerkenswertes Comeback geschafft und hat mit deutlich weniger finanziellen Mitteln als die anderen Traditionsklubs den Meisterteller nach Graz geholt. Am Beispiel des SK Sturm wird deutlich, dass Fußball in Österreich nicht nur mit Randalen, Hass und Hooligans in Verbindung gebracht werden muss. Die Spieler des SK Sturm sind ein Vorbild die steirische Jugend und werden uns in Zukunft bestimmt noch viel Freude bereiten“, ist Amesbauer überzeugt, der sich mit den Schwarzen mitfreut, dass nach über zwölf Jahren der Meisterteller wieder in die Steiermark geholt wurde.




Seite 126 von 137


RFJ-Termine ...

Weitere Termine ...


downloaden ...


downloaden ...


Spendenaufruf ...

spenden ...


Videos