Bereich wählen ...

Suche ...

RFJ in Bezirken ...

Infobrief abonnieren ...

Jungpolitik in sportlicher Auseinandersetzung // 17.02.2017

Erstmals trafen sich am vergangenen Freitag die politischen Jugendorganisationen aus dem Murtal zu einer sportlichen Auseinandersetzung auf der Eisbahn.

Alle drei Jugendorganisationen von Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ), Junger Generation (JG) und Junger Volkspartei (JVP) waren dabei und haben in freundschaftlicher Manier einen gemeinsamen Abend verbracht. Rund 30 Jugendliche aus den politischen Vorfeldorganisationen haben beim GH Fiedlwirt in Obdach ihr sportliches Können unter Beweis gestellt.

Das GH Fiedlwirt stellte nicht nur die Infrastruktur zur Verfügung, sondern sorgte auch für eine hervorragende Verpflegung im Anschluss an das Geschehen.
Das Eisstockschießen, welches heuer die Junge Generation für sich entscheiden konnte, verlief sportlich und fair. Den 2. Platz erreichte ein Team der Jungen Volkspartei, und den 3. Platz nahm der Ring Freiheitlicher Jugend für sich ein.
Im nächsten Jahr wird das Eisstockschießen von den Gewinnern des heurigen Jahres ausgerichtet.

Die Organisationen Thorsten Wohleser (JG), Klaus Moitzi (JVP), und Liane Moitzi (RFJ) bedanken sich für die rege Teilnahme und freuen sich auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.