Bereich wählen ...

Suche ...

RFJ in Bezirken ...

Infobrief abonnieren ...

RFJ-Voitsberg: Vortrag von Brigadier i.R. Josef Paul Puntigam zum Thema „Führen in Krisensituationen“ // 04.12.2015

Am Freitag, dem 4. Dezember 2015, veranstaltete der RFJ-Voitsberg einen Vortragsabend mit Brigadier Josef Paul Puntigam, dem ehemaligen Infanteriechef des Bundesheeres. Referiert wurde über richtiges Führungsverhalten in Krisensituationen.

Mit großer Freude konnte der neue RFJ-Bezirksobmann Bernhard Dohr etwa 20 Teilnehmer im Gasthaus Merta in Voitsberg begrüßen.
In einem fesselnden Vortrag verwies Puntigam anhand persönlicher Erfahrungen und Erlebnisse auf die Wichtigkeit guter Führung und Charakterstärke, gerade in schwierigen Situationen. Dabei schilderte er eindringlich die Grundvoraussetzungen an eine Führungskraft sowie die Hauptfehler von Führungspersönlichkeiten.
Puntigam, der an der Erstellung des aktuellen Grenzschutzkonzepts der FPÖ maßgeblich beteiligt war, verwies auch mehrmals auf die Führungsmängel in der derzeitigen Flüchtlingskrise und zeigte entsprechende Lösungsmöglichkeiten auf.


Der Bezirksobmann dankte Brigadier Puntigam für seine äußerst motivierenden Worte und betonte die Wichtigkeit von politischer Bildungsarbeit, gerade bei Jugendlichen.
Der RFJ-Voitsberg wird auch in Zukunft seinen Teil dazu beitragen.


v.l.n.r.:
Bernhard Dohr RFJ-Voitsberg, Andreas Schmidt RFJ-Köflach, Brigadier iR Josef Paul Puntigam, Kerstin Wagner RFJ-Ligist